Aktuelles

Neuer Trikotsatz für unsere C-Jugend
Die SG Aufkirchen/Dorfkemmathen/Sinbronn bedankt sich für den neuen Trikotsatz der C-Jugend bei Familie Hassold aus Mönchsroth.


Auf dem Bild zu sehen: Vereinsvertreter Stefan Ziegelmeier und Helmut Heiß. Trainer/Betreuer Alexander Ohr und Benedikt Bäuml.

Sparkassenpokal 2019

Der diesjährige Sparkassenpokal findet am 27. und 28. Juli am Sportgelände des TSV Dinkelsbühl statt.

Unsere Mannschaft misst sich dabei in den beiden Vorrundenspielen mit dem Gastgeber TSV Dinkelsbühl und dem TSV Schopfloch. Anpfiff ist um 15:30 Uhr und 18:00 Uhr.

Vorbereitungsplan Sommer 2019

Vorbereitung Sommer 2019

Spielgemeinschaft mit der 2. Herrenmannschaft

Unsere 2. Herrenmannschaft bildet ab der Saison 2019/20 eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Dorfkemmathen und tritt als SG in der B-Klasse an.

Neuer Trainer für die erste Mannschaft

Zur kommenden Saison 2019/20 übernimmt Horst Brenner unsere Herrenmannschaft als Trainer.

Wir freuen uns drauf! Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Jahreshauptversammlung 2019

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Sportvereins Sinbronn wurde die Vereinsführung in einer raschen Wahl von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt. So fungiert Helmut Heiß weitere zwei Jahre als Vorsitzender, sein Stellvertreter bleibt Joachim Beck. Einen Wechsel gab es beim finanziellen, so übernimmt Markus Adler von Tobias Leonhardt die Funktion des 3. Vorstands bzw. Vereinskassiers, der nun wiederum für die Wirtschaftskasse verantwortlich ist. Komplettiert wird das Führungsteam durch Susanne Wittmann, die als Schriftführerin bestätig wurde.

Personelle Änderungen gab es im sportlichen Bereich. So wird der wiedergewählte sportliche Leiter Jochen Mahler im Seniorenbereich zukünftig von den neu gewählten Spielleitern André Schürrle und Markus Keitel unterstützt. Andreas Strauß löst Michael Brandner als Jugendleiter ab, der jedoch weiterhin zusammen mit Andreas Auer, Erich Babel, Michael Bauer, Barbara Baumgärtner, David Eißner, Michael Fuchs, Christoph Heiß, Peter Killig, Gerhard Metzger, Michael Piott, Jasmin Schletterer und Stefan Schürrle als Beisitzer in der Vorstandschaft ist. Da einige Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wahl standen, kommt mit  Jasmin Schletterer (Beisitzerin) und Tamara Beck (Kassenprüferin) frisches Blut in die Vorstandschaft. Sowohl der Wahlausschuss als auch Helmut Heiß bedankten sich bei allen die sich zur Wahl stellten, da es mittlerweile leider nicht mehr selbstverständlich ist, solch ein Amt zu übernehmen.

In seinem Rechenschaftsbericht erläuterte Helmut Heiß die wesentlichen Tätigkeiten der Vorstandschaft im abgelaufenen Jahr. Besonderer Dank ging an alle Mitglieder des Sportvereins und des Fördervereins, die immer tatkräftig den SVS unterstützten. Ohne diese Leistungen wäre es nicht möglich gewesen, die Veranstaltungen des Vereins durchzuführen. „Unsere Veranstaltungen im vergangen Jahr,“ so Heiß, „waren immer sehr gut besucht.“ Dies wirkt sich auch finanziell positiv aus, und so konnte man mit Unterstützung des Fördervereins das Rasenmäher-Darlehen komplett tilgen und muss ab sofort nur noch das Darlehen für den Sportplatz ableisten.

Michael Brandner verschaffte der Versammlung einen Überblick über den Spielbetrieb in der Jugendspielgemeinschaft mit dem TSV Dorfkemmathen und dem SC Aufkirchen. Hierbei musste er zum Abschluss erneut feststellen, dass der Anteil an Kindern und Jugendlichen vom SVS sehr niedrig ist und man dringend Nachwuchs benötige.

Jochen Mahler gab einen kurzen Abriss der beiden Herrenmannschaften im vergangenen Jahr, das vor allem durch den Abstieg und personellen Engpässen geprägt war. Bei der Reservemannschaft konnte man mit den Sportfreunden Ammelbruch kurzfristig noch einen Partner für eine Spielgemeinschaft in der aktuelle Saison finden. Doch trotz der gemeinsamen Mannschaft musste man auch hier in der Hinrunde schon ein Spiel wegen Spielermangels absagen. Des Weiteren wird für die kommende Saison nach einem neuen Trainer gesucht, da Stefan Schletterer mit dem Abschluss der Saison seine Trainerlaufbahn beim SV Sinbronn aus persönlichen Gründen erstmal beendet.

Michael Bauer berichtete in Vertretung der Versammlung kurz vom AH-Betrieb, der als Spielgemeinschaft mit den Sportfreunden Dinkelsbühl geführt wird. Auch hier steht es momentan eher schlecht um die personellen Situation des SVS, was leider den Problemen im Seniorenbereich geschuldet ist, da die AH-Spieler im regulären Spielbetrieb aushelfen mussten.

Zum Abschluss hatte Heiß für die scheidenden Mitglieder der Vorstandschaft kleine Präsente. So bedankte er sich bei Karl Bieringer und Friedrich Prechter für ihre jeweils 32jährige Tätigkeit als Kassenprüfer, bei Claudia Beck für das Führen der Wirtschaftskasse in den letzten 8 Jahren, bei den Beisitzern Andreas Bromberger (12 Jahre) und Manuel Eder (4 Jahre) sowie beim Spielleiter Stefan Beck (4 Jahre und zuvor 4 Jahre Beisitzer).

Für 25jährige Vereinstreue konnten die Mitglieder Friedrich Beyer, Alexander Bromberger, Peter Killig, René Meisel, Manuel Miess, Andreas Präger, Ernst Präger, Oliver Röseler, Monika Schlötterer und Martin Sonntag geehrt werden.

 

Neuer Trikotsatz für die A-Jugend
Sven Oberhauser von der Generali überreichte der A-Jugend beim letzten Heimspiel einen neuen Trikotsatz. Grund dafür ist die größte Trikotaktion Deutschlands von der Generali und DVAG.
#trikotaktion2018